Tissot

Das Schweizer Uhrenunternehmen Tissot wurde im Jahr 1853 ins Leben gerufen. Seitdem hat der Hersteller immer wieder durch innovative Entwicklungen im Uhrenbereich auf sich aufmerksam gemacht und genießt heute einen internationalen Bekanntheitsgrad mit einer Präsenz in 150 Ländern der Welt.

Von Anfang an legte man bei Tissot großen Wert darauf, die Uhren auch über die Grenzen der Schweiz hinaus bekannt zu machen. Heute gehört der Uhrenproduzent zu den führenden Herstellern der Schweizer Uhrenindustrie, dessen internationale Expansion noch immer vorangetrieben wird. Zahlreiche verschiedene Uhrenmodelle für Damen und Herren werden von Tissot auf dem Uhrenmarkt präsentiert, die auf die verschiedensten Ansprüche und Bedürfnisse abgestimmt sind. Hohe Qualität und Funktionalität sind bei Tissot Damenuhren und Herrenuhren gepaart mit einem exklusiven und zeitlosen Design.

Auch zahlreiche Prominente trugen oder tragen Tissot Damenuhren – wie etwa Grace Kelly, die Schauspielerin Sarah Bernhardt oder auch die Sängerin Carmen Miranda. Bei den Herren dürften Elvis Presley und Nelson Mandela zu den bekanntesten Trägern von Tissot Armbanduhren gehören.
Die Uhren von Tissot stehen in einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Von Beginn an war es das Ziel des Unternehmens, hochqualitative Produkte zu einem attraktiven Preis anzubieten und so für eine breite Zielgruppe erschwinglich machen zu können.
Tissot ist unter anderem auch der offizielle Zeitmesser und Partner der FIBA, CBA, MotoGP und NASCAR und begleitet Weltmeisterschaften im Radsport, beim Eishockey und Fechten.
Beliebt: Tissot Damenuhren in Gold und die Tissot Automatik Damenuhren.

{ 0 comments… add one now }